Babyschwimmen & Kleinkinderschwimmen

Ab September auch in Konstanz mehr >>>

Wassergewöhnung in den ersten 3 Lebensjahren ab der zwölften Lebenswoche.
Babys genießen die Zeit im Wasser mit den Eltern sehr. Ihnen ist das Element Wasser bereits aus dem Mutterleib sehr vertraut. Entspannende Musik oder Delphinklänge unterstützen das. Bewegungs­abläufe sind im Wasser sehr viel leichter zu vollziehen als außerhalb. Das Babyschwimmen bietet sich daher als motorische Entwicklungs­förderung an. Dies ist weder Schwimm- noch Tauchkurs, die Kinder müssen keine Leistungen erbringen.
Lernziele sind:
Angstfrei mit dem Element Wasser umgehen
Kreislaufanregung
Körperliche, motorische, geistige, und soziale
Entwicklungsförderung

ORT: Singen, Hegau- KlinikumInformation und Anmeldung:
Ruth Kieselmann-Godart
Tel: 07732-9423864
Erzieherin, PEKiP-Kursleiterin
e-mail: kieselmann@freenet.de